Samstag, 28. Juni 2014

Auge in Auge...


... mit der Fliege ...

| f/11 | 1/100 | ISO 100 | 55 mm |

Aufgenommen habe ich das Bild in der kurzen Schrecksekunde, die die Fliege hatte und still sitzen blieb, mit meinem 18 - 55mm Kitobjektiv an einem Retroadapter. Bei Gelegenheit muss ich mir dann doch aber mal einen Makroschlitten anschaffen. Ich denke dadurch dürfte manches einfacher werden.

Okay, ich gebe es zu, das mit dem still sitzen bleiben war geflunkert. Die Kleine habe ich tot auf unserer Fensterbank gefunden und dann auf die Schnelle ein Shooting veranstaltet. An sich ein genügsames und unkompliziertes Model für ein Portrait Shooting ;-) Da ich nur wenig Zeit hatte, habe ich auch nur diese eine Aufnahme gemacht. Ist aber auch kein Problem, Fliegen gibt es ja mehr als genug.


Gruß Bruno






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentare:

  1. Mit was hast du die Fliege zu Tode erschreckt? Bestimmt hast du ihr ein wenig Staub ins Auge gepustet ..... sind ja auch noch ganz dreckig, so kann sie natürlich die Scheibe nicht sehen. :o))

    Aber das Schooting hat sich gelohnt, super Aufnahme.
    Liebe Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke rotzloeffel! Zu Tode erschreckt hab ich die Fliege nicht. Ehrenwort! Das war eher so...
      Sie hat mich gesehn, da war es um sie geschehn :-)

      Gruß
      Bruno

      Löschen